7 Tipps für einen guten Online Shop

. Von .
Die Idee sich mit einem Online Shop selbstständig zu machen ist nur der Anfang und erst dann folgen so einige Prozesse bis dein E-Commerce Website optimal auf deinen Kunden abgestimmt ist. Wir haben somit 7 der wichtigsten Online Shop Tipps zusammengeschrieben, um die Betreuung deines Kunden zu optimieren.

Online Shop Prozess vereinfachen:

Bei der Gründung eines Online Shops stellt man sich zuerst die Frage: Wie erstelle ich einen Online Shop? Wie baue ich einen Online Shop überhaupt auf? Und wie mache ich einen Online Shop eigentlich richtig bekannt? Dazu ist zu sagen, dass das User Experience, also die Customer-Journey-Experience, so unkompliziert wie möglich gemacht werden sollte. Denn die Konkurrenz, wie Amazon ⌊1⌋, bietet höchstwahrscheinlich ein gleichwertiges Produkt an, aber mit einem vereinfachten Online-Prozess. Lösungen wie ein Webshop professionell umgesetzt werden sollte, bieten wir hier bei Redmarketing auch an.

Warenpräsentation im Online Shop:

Online Shop vs. Einzelhandel: In der Warenpräsentation gibt es da keinen Unterschied, denn genau wie im stationären Handel sollte dein E-Commerce Handel übersichtlich, also ´aufgeräumt´ sein. Die wichtigsten Funktionen, die ihr Webshop nicht missen darf, kannst du hier finden.

Mobile Optimierung:

Die heutige Digitalisierung erhöht mittlerweile die Umsatzzahlen durch mobile Online Shops. Konsumenten sind heutzutage immer on-the-Go und kaufen unterwegs ein. Sie haben somit immer ihre mobilen Geräte mit sich, daher sollte ihr Online Shop auf diese bestmöglichst optimiert sein.

SEO und SEA: Mit einem Onlineshop zum Millionär?

Na ja, so einfach geht das nicht aber bei der Erstellung eines Online Shops sollte der Content, also die Blogbeiträge relevante Keywords beinhalten. Mit gezieltem Content ist es wahrscheinlicher, dass deine Website bei der Suchmaschine organisch höher rankt. Da ist unser Motto: Gesucht, Gefunden, Gekauft und von uns ganz einfach umgesetzt. Weitere Gründe wie wichtig SEO für deinen Online Shop ist, kannst du hier finden.

E-Commerce Betreuung und Kundenservice

Ein Online Shop ist nicht gleich Online Shop, auch wenn dieser gut aufgebaut ist mit einem unverkennbaren Online Shop Logo und einen wiedererkennbaren Namen. Dieser ist aber nur so gut wie der gut organisierte Logistik Prozess des Online Händlers. Die Grundvoraussetzungen wie ein übersichtlicher Versandprozess, ein Angebot von verschiedenen Versandmöglichkeiten und das Widerrufsrecht sollten für einen vertrauenswürdigen Webshop schon gegeben sein. Denn durch große Online Shop Riesen wie Amazon oder ähnliche Online Shops wie Zalando, Otto, IKEA etc. sind die E-Commerce-Käufer verwöhnt. Die Meinung nach Online Shopping mag bei Jedem anders sein, aber gute Preise sind nicht alles, denn wer einen professionellen Kundenservice und ein kompetentes Retourenmanagement anbietet hat schon sehr gute Karten. Es gibt unglaublich viele Online Shop Systeme auf dem Marktplatz und wir haben eine Übersicht der beliebtesten Shop-Systeme für 2021 für dich zusammengestellt. In der heutigen Zeit wo Social Media nun mal sehr schnell Kundenbewertungen und -erfahrungen verbreitet, fördern gute Rezensionen den Namen deines Online Shops.

Vertrauen, Vertrauen, Vertrauen

Um Kundenvertrauen für deinen Online Shop zu gewinnen, sollte gezieltes Content-Marketing eingesetzt werden. Hier sollte man sich das Sprichwort „Content is king, but relevance is queen“ sehr gut merken. Was bedeutet dies überhaupt? Dies bedeutet lediglich, dass relevanter Content zählt, also relevant zu dem betriebenen Online Shop. Der Kunde sollte durch den eigenen Online Shop Blog und E-Mail Marketing emotional erreicht werden, der Konsument soll sich sicher fühlen und das Gefühl bekommen man steht ihm als Ratgeber bei. Andere vertrauenswürdige Faktoren sind das `Trusted Shop Siegel´ und auch verschiedene und bekannte Zahlungsarten.

Social-Media-Marketing

Wie schon gesagt, heutzutage verbreiten sich Nachrichten mithilfe von Social-Media-Marketing wie ein Lauffeuer. Diese Form von Kommunikation sollte zum Vorteil des Online Shops genutzt werden. Marketing, Marketing, Marketing ist das Keyword...denn zeige dem Kunden warum gerade dein Online Shop? Warum sollte man von deinem Online Shop bestellen? Vermarkte deinen Online Shop auf den Social-Media-Kanälen wie Facebook, Instagram, Twitter etc. Beachte hier, dass nicht nur relevanter Content gepostet werden sollte, sondern dass auch die richtigen Social-Media-Kanäle gewählt werden. Nicht jeder dieser Kanäle entspricht die richtige Target-Audience (Zielgruppe) deiner Produkte. Hier ist eine gut entwickelte Social-Media-Strategie empfehlenswert. QUELLENNACHWEISE: ⌊1⌋ https://www.amazon.de/
Kategorien: SEO, Social-Media, Webshop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.